800 Jahre Börnsen

Grußwort von Raimund Osternack

Oktober 2014 fing bereits meine Planung als Projektleiter des Ortsjubiläums an.

Ende 2014 stellte ich der Gemeindevertretung ein erstes Programmkonzept vor. Ich habe sehr konsequent mein Hauptziel umgesetzt, indem ich alle Altersgruppen (Kinder, Jugend und Erwachsene) im Fokus hatte und die jeweiligen Programminhalte daraufhin ausgerichtet habe.

Bei der Umsetzung war es mir wichtig, dass auch die Börnsener Vereine, Kirche und die Schule sich im Jubiläumsjahr mit engagieren. Es gab von Anfang an eine tolle Resonanz!

Daraus entstand nicht nur ein Fest, sondern in 2017 insgesamt 13 Veranstaltungen. An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob an die Vereine, Kirche und Schule richten und mich sehr herzlich bei allen Ausrichtern bedanken.

Alle Mitwirkenden freuen sich auf unser großes Ortsjubiläum!. Zielgerichtete Werbe- und Presseinformationen sowie Einzelplakatierungen folgen monatlich.

„Stellen Sie sich vor, Sie organisieren ein Fest und KEINER kommt.“ (eine grausame Vorstellung ...)

Diesen Satz habe ich in den letzten Jahren bei der Begrüßung auf den Heimatfesten immer benutzt ... alle Veranstaltungen waren jedoch sehr gut besucht und meistens ausverkauft.

Heute möchte ich den Gedanken wieder aufgreifen und an Sie eine Bitte richten: Kommen Sie und besuchen Sie alle Jubiläumsveranstaltungen in 2017!

Für uns Organisatoren ist Ihre Teilnahme eine Anerkennung der über 2 Jahre laufenden und aufwändigen Vorbereitungen ... und für die Mitwirkenden löst Ihr Kommen zu den jeweiligen Veranstaltungen eine große Freude aus - verbunden mit einer entsprechenden Motivation.

Insbesondere gilt dies für unsere Kinder.

Ihr
Raimund Osternack